Schlafzimmer mit schönen Textilien gestalten

Bild: Rainer Sturm / pixelio.de

Das Schlafzimmer ist der Ort, an dem wir Abends, nach einem anstrengenden Arbeitstag und den Pflichten des Alltags, zur Ruhe kommen. Der Ort, an dem wir unsere Energiereserven wieder aufladen und Entspannung finden. Umso wichtiger ist es, ein Klima zu schaffen, in dem wir uns rundum wohl und geborgen fühlen. Schöne und der jeweiligen Jahreszeit entsprechende Textilien sind eine tolle Möglichkeit, unsere Schlafräume zu gestalten und sie zu einem Ort der Entspannung und Erholung zu machen.

Das Schlafzimmer als Wohlfühlort

Das Schlafzimmer ist unser Rückzugsort und, neben dem Badezimmer, wohl der intimste und persönlichste Bereich unseres Hauses oder unserer Wohnung. Die Wahl der Gardinen sollte daher genau bedacht werden. Diese dienen in erster Linie dazu, den Raum abzudunkeln und vor Blicken von außen zu schützen. Ist das Schlafzimmer von der Straße oder den Nachbarfenstern aus einsehbar, so sollten Gardinen gewählt werden, die blickdicht sind. Wenn wir das Gefühl haben, beobachtet zu werden, ist die Nachtruhe schnell dahin. Besonders geeignet sind beispielsweise Vorhänge aus dichten, schweren Leinen, die besonders schön fallen und absolut blickdicht sind. Doch auch die meisten herkömmlichen Baumwollstoffe sind blickdicht und zudem auch in den unterschiedlichsten Farben und Ausführungen erhältlich.
Die Farbe der Vorhänge und die Wahl gemusterter oder einfarbiger Modelle bleibt natürlich gänzlich ihren persönlichen Vorlieben überlassen. Achten Sie jedoch darauf, dass das Schlafzimmer im Ganzen harmonisch und romantisch gestaltet ist. Nur wenn wir uns rundum wohl und geborgen fühlen, können wir gut schlafen und uns entspannen. Einfarbige Vorhänge sorgen für klare Strukturen, während bunte Gardinen Akzente setzen. Dies ist besonders dann von Vorteil, wenn der Rest des Schlafzimmers in Weiß oder Grau gehalten ist. Farben, deren Wirkung auf das Gemüt besonders positiv und beruhigend ist, sind insbesondere warme Rot-, Orange-, und Brauntöne. Diese lassen sich auch sehr gut kombinieren und sind in allen möglichen Nuancen erhältlich. Alle kühleren Farben, insbesondere Blau, sind für die Schlafräume eher weniger geeignet, da sie eine kalte Atmosphäre schaffen.

Auch die Wahl der Bettwäsche will gut überlegt sein. Hier steht natürlich Ihr persönlicher Geschmack an erster Stelle. Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Stoffe, die für jede Situation und Wetterlage passend sind: Seersucker Bettwäsche trocknet beispielsweise sehr schnell und muss nach dem Waschen nicht gebügelt werden. Biber-Bettwäsche oder Wäsche aus Flanell sind besonders für die kalten Wintermonate geeignet, da sie sehr flauschig und warm ist. Die Auswahl an unterschiedlicher Bettwäsche bei Zalando ist besonders groß und empfehlenswert.

Sorgen Sie für Entspannung und Erholung

Für welche Gestaltungs- und Dekorationsvariante Sie sich auch immer entscheiden, achten Sie auch darauf, dass Sie Ihre Schlafräume wirklich nur zum Schlafen benutzen. Kurz noch in einem Buch blättern ist in Ordnung, doch Arbeiten oder Fernseh schauen sollte in den Räumen, die zum Schlafen genutzt werden, absolut tabu sein. Ihr Körper sollte sich darauf einstellen können, in diesem Zimmer zur Ruhe zu kommen und nicht noch andere Leistungen erbringen zu müssen. Empfehlenswert kann ein kurzer Spaziergang vor dem Ins-Bett-Gehen sein, ein duftendes Vollbad auch eine heiße Tasse Tee.

Kurz gesagt: Im Schlafzimmer ist alles verboten, was munter, gestresst oder aufgeregt macht. Erlaubt hingegen ist alles, was entspannt und zu unserem Wohlbefinden beiträgt. Schöne Textilien in den Schlafräumen sind dabei eine tolle Möglichkeit, die Atmosphäre zu verbessern, unseren individuellen Ideen umzusetzen und unsere Schlafräume insbesondere zu einem zu machen: Zu Rückzugsorten, an denen geschlafen und entspannt wird.
In diesem Sinne: Angenehme Träume!

1 comment

  1. Pingback: Wohntextilien & Wohnaccessoires selber nähen - Das moderne Wohnmagazin!Das moderne Wohnmagazin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.