Schrankbetten

Schrankbetten – Die innovative Lösung bei Platzmangel

Wer nur eine kleine Wohnung oder eine große Familie hat, der möchte seine eigenen vier Wände gerne so effizient wie möglich nutzen und dennoch nicht auf Wohnkomfort und ein ansprechendes Design verzichten. Eine intelligente Lösung um Funktionalität und Wohnkomfort miteinander zu verbinden, sind Schrankbetten. Wir erklären Ihnen die wichtigsten Fakten rund ums Thema Schrankbett.

Schrankbett- Was ist das eigentlich?

Schrankbetten sind Möbel, die zwei Funktionen gleichzeitig erfüllen. Sie sind nicht nur komfortable Schlafunterlagen, sondern auch Teil einer funktionellen Schrankwand. Die Verwandlung des Schrankbetts in eine Schrankwand findet ganz einfach durch ein simples Einklappen des Schranks statt. Schrankbetten eignen sich für Menschen, die in kleinen Wohnungen leben, für große Familien, die ihr Haus optimal nutzen möchten oder für Menschen ohne Gästezimmer, die ihrem Besuch trotzdem einen komfortablen Schlafplatz anbieten möchten. Auch in Ferienwohnungen sind die nützlichen Schrankbetten häufig anzutreffen. Schrankbetten sind schon längst nicht mehr nur die Notlösung bei Platzmangel, sondern moderne Multifunktionsmöbel mit hohen Ansprüchen an Optik und Komfort.

Was sind die Vorteile von Schrankbetten?

Ein Schrankbett fungiert als Bindeglied zwischen Schlaf-und Wohnräumen. Es ist die platzsparende Lösung für Räume, die zu verschiedenen Zwecken genutzt werden sollen. Ein Hobbyraum kann so nachts ganz bequem zum Gästezimmer umfunktioniert werden oder ein Wohnzimmer wird im Handumdrehen zum Schlafplatz für die Eltern. Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Schrankbetten sind unübertroffen. Die Betten integrieren sich perfekt in ein bereits bestehendes Wohnumfeld und können mit passendem Mobiliar wie Regalen, Kommoden oder Vitrinen kombiniert werden. Die Schrankbetten können als Querbett oder als vertikale Bettkonstruktion eingebaut werden und holen so aus jeder Wohnaufteilung das Beste raus. Die Betten können innerhalb von Sekunden ausgeklappt werden und werden durch Standfüße stabilisiert. Durch millimetergenaue Einpassung des Schrankbettes ist tagsüber von dem versteckten Schlafplatz nichts mehr zu sehen. Besucher blicken nur auf eine elegante Vitrine oder ein praktisches Regal. Zusätzlich kann das Schrankbett außerdem als Stauraum genutzt werden, da das Bett an sich nur ein Drittel des zur Verfügung stehenden Platzes innerhalb des Schrankes benötigt.

Welches Schrankbett ist für wen geeignet?

Nachdem sich grundsätzlich für den Einbau eines Schrankbettes entschieden wurde, bleibt nur noch die Frage, welches Bett am besten zu den eigenen Bedürfnisse passt. In die Entscheidungsfindung mit einbezogen werden sollten die Raumgröße, der Zweck des Raumes und die eigenen Schlafgewohnheiten. Zuerst muss der Kunde sich allerdings grundsätzlich zwischen einem vertikalen Schrankbett und einem Querbett entscheiden.

Querbett Eigenschaften:

  • hat eine geringe Höhe
  • geeignet für Räume mit Dachschrägen
  • perfekt für Single Wohnungen
  • kann in ein Sideboard eingebaut werden
  • geeignet für Kinderzimmer
  • wird oft in Hotels oder Ferienwohnungen verwendet

Vertikale Schrankbetten Eigenschaften:

  • ausreichend Platz für ein bis zwei Personen
  • als dauerhafter Schlafplatz in ein Zimmer Wohnungen geeignet
  • kann in Wohnwand oder in ein Regal eingebaut werden
  • Schrankbetten nach Einbau nicht mehr sichtbar
  • Betttiefe kann bis zu 224 Zentimeter betragen

Mehr Infos über die unterschiedlichen Schrankbetten Modelle und Möglichkeiten erhalten Sie auch unter www.schrankbett-planer.de.

Kann ein Schrankbett auch bei Rückenschmerzen gekauft werden?

Ein Schrankbett unterscheidet sich in Bezug auf seinen Schlafkomfort nicht von einem herkömmlichen Bett. Sie können sowohl in einem Schrankbett, als auch in einem herkömmlichen Bett gut oder schlecht schlafen. Die Schlafqualität hängt maßgeblich von der Wahl des Bettrahmens, des Lattenrostes und der Matratze ab. All diese Elemente können bei einem Schrankbett genauso hochwertig gefertigt und ergonomisch geformt gekauft werden, wie bei jedem anderen Bett auch.

Worauf muss man beim Kauf eines Schrankbettes achten?

Wer sich ein Schrankbett kaufen möchte, sollte unbedingt auf gute Qualität des vielseitigen Möbelstücks achten. Eine hochwertige Matratze und ein rückenschonender Lattenrost gehören genauso zu einem guten Schrankbett dazu, wie ein ergonomisch geformter Federholzleistenrahmen. Nur durch ein individuell verstellbares Bett, das nach ergonomischen Gesichtspunkten gefertigt wurde, kann langfristig ein gesunder Schlaf garantiert werden. Wichtig für den Alltag mit dem neuen Schrankbett ist zudem, dass es sich schnell und unkompliziert auf-und abbauen lässt. Überprüfen Sie also vor dem Kauf eines Bettes am besten dessen Klappmechanismus auf seine Funktionstüchtigkeit hin.
Natürlich sollte das neue Bett auch optisch zu Ihrer Inneneinrichtung passen. Griffe und Beleuchtungselemente können an das bereits bestehende Mobiliar angepasst werden. Überlegen Sie sich auch vor dem Kauf, in welches Möbelstück Sie ihr neues Schrankbett einbauen möchten und informieren Sie sich bei einem Fachhändler über die bautechnischen Möglichkeiten und das gewünschte Design des neuen Bettes.

 

Titelbild:

Pixabay.com

1 comment

  1. Vera

    Seitdem ich selber ein Schrankbett mein eigen nennen darf, bin ich ein riesen Schrankbett Fan und nerve seitdem all meine Freunde damit 🙂
    Ein wichtiger Punkt: Schrankbett sind genauso komfortabel wie richtige Betten, wenn man sich das richtige Bettchen zulegt. Also schön drauf achten, dass man ein Schrankbett kauft, welches erlaubt, eine dicke Matratze zu verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.