Sitzsack

Die Einsatzgebiete von Sitzsäcken

Das Kinderzimmer

Im Kinderzimmer sollte jedes Kind einen Sitzsack haben. Hierauf können sie toben spielen und natürlich auch Sitzen. Die Sitzsäcke gibt es in den verschiedenen Materialien und natürlich in allen möglichen Farben und sind so den Eyecatcher in dem Kinderzimmer.

Das Wohnzimmer

Neben dem normalen Sofa Garnitur sollte man als Ersatz Sitz immer einen Sitzsack parat haben. Sollte mal Besuch kommen und man hat nicht genügend Sitzmöglichkeiten für die Gäste dann ist ruckzuck der Sitzsack ausgepackt und man kann den Gästen eine neuen Sitz anbieten.

Das Schlafzimmer

Auch im Schlafzimmer sollte ein Sitzsack nicht fehlen. Hier kann man abends in Ruhe sich hinsetzen zum aus ziehen der Klamotten oder wenn man noch für ne halbe Stunde ein Buch lesen will. Auch als Ablage für die ausgezogenen Klamotten eignet sich der Sitzsack hervorragend. Also darf er hier auch nicht fehlen.

Sonstige Nutzbare Räume

Sie können den Sitzsack auch im Garten verwenden da er sehr leicht und gut transportable ist. Außerdem wäre da noch das Badezimmer wo man ja nicht wirklich sonst eine Sitzmöglichkeit hat auch hier wäre der Sitzsack eine alternative. Zum Schluss noch das Esszimmer hier gibt es eigentlich keine Einsatzmöglichkeit für den Sitzsack doch wenn man z.B. auf den Esstisch verzichtet und sich im japanischen Stil auf den Boden setzt zum Essen ja dann wäre der Sitzsack hier die bequeme alternative.
Als Fazit kann ich ihnen nur raten: Legen sie sich einen Sitzsack zu er kann und wird so vielseitig eingesetzt damit sich die Anschaffung auf jeden Fall für sie lohnt.